Neuigkeiten
08.09.2014 | lr-online.de
Vogelsänger macht in Lübben aber auch Finanzierungs-Unsicherheit deutlich
Den Besuch von Infrastrukturminister Jörg Vogelsänger (SPD) hat die Bürgerinitiative Pro Umgehungsstraße B 87 genutzt, um ihn auf Planungsstand und Priorität anzusprechen. Der Minister ließ einerseits keinen Zweifel daran, dass er hinter der Ortsumfahrung Lübben steht. Andererseits machte er aber auch umfangreich auf finanzielle Zwänge aufmerksam.
weiter
23.06.2014

Am gestrigen Abend kamen die gewählten Vertreter der CDU und der "Bündnis 90/Die Grünen" zur konstituierenden Fraktionssitzung zusammen.

weiter
21.11.2013 | CDU-Fraktion im Landtag Brandenburg
Beihilfen für die Odersun AG
Im Nachgang zur Sitzung des Wirtschaftsausschusses u.a. zum Bericht des Wirtschaftsministers Christoffers zu den Beihilfen für die Odersun AG betont Dierk Homeyer, wirtschaftspolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion:
 
„Wir sind enttäuscht, dass Minister Christoffers nicht bereit ist, Auskunft zur Beihilfe in Höhe von drei Millionen Euro zu geben und weitere Auskünfte verweigert. Der Minister muss aber Aufklärungsarbeit leisten!
 
 
Quelle: Dierk Homeyer MdL  
30.05.2013
Renate Wagner aus Lübben, aktives Mitglied im Lübbener Städtepartnerschaftsverin, wurde Anfang Mai 2013 durch Landrat Stephan Loge mit der Europaurkunde geehrt.
weiter
15.10.2012 | Thorsten Mattick, Büroleiter MdB Stübgen Berlin
Der CDU-Kreisvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Michael Stübgen ist am vergangenen Freitag von den CDU-Mitgliedern aus Elbe-Elster und Oberspreewald-Lausitz zum Direktkandidaten im Bundestagswahlkreis 65 (früher 66) für die Wahl zum 18. Deutschen Bundestag nominiert worden.
Quelle: Michael Stübgen MdB  
17.03.2011
Der Radweg zwischen Lübben-Radensdorf und dem Briesener See wird wahrscheinlich in diesem Jahr gebaut.
Nachdem die Stadt Lübben die notwendigen finanziellen Mittel für den Bau im Haushalt 2011 beschlossen und ebenso wie die Gemeinde Neuzauche Fördermittel dafür beantragt hat, sollte nach der Bewilligung der Förderung dem Vorhaben nichts mehr im Wege stehen.
weiter
17.03.2011 | Presseerklärung des Ministeriums für Infrastruktur und Landwirtschaft des Landes Brandenburg vom 16.03.2011
Brandenburgs Verkehrsminister Jörg Vogelsänger hat heute ein klares Bekenntnis für die Entwicklung einer zukunftsfähigen Lausitzer Verkehrsinfrastruktur abgegeben. „Wir haben seit den 1990er-Jahren mehr als 170 Millionen Euro in die Südbrandenburger Bundesfernstraßen investiert. Projekte für rund 160 Millionen Euro sind derzeit im Bau oder in der fortgeschrittenen Planung. Wir lassen die Lausitz also auch künftig nicht im Stich“, sagte Vogelsänger bei einem Arbeitstreffen mit politischen Vertretern der Planungsregion Lausitz-Spreewald in Lübben.

weiter
17.03.2011
Am 11.03.2011 wurde mit dem Komlex Brauhausgasse / Am kleinen Hain / Kirchgasse / Am Schutzgraben der längste sanierte Straßenkomplex im Sanierungsgebiet Lübbenr Altstadt eingeweiht.
weiter
17.03.2011
Am 11.03.2011 gründete sich das Festkomitee für die 150-Jahr-Feier der Lübbener Wehr im Jahr 2013.
weiter
19.02.2011
Während des CDU-Kreisparteitages am 19.02.2011 überraschte Schatzmeister Benjamin Kaiser die Mitglieder mit der Ankündigung, das Parteibüro in Lübben Ende Mai aufzugeben. Aus Kostengründen soll ein kleineres Büro im Landkreis gesucht werden. Kreisgeschäftsführerin Margit Seehaus soll aber weiterarbeiten.
weiter

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon